Ausflugsziele in der Region

 

Neustadt…..

 

……liegt am Fuße der Burgruine Hohnstein – eine der besterhaltensten Burgruinen des Harzes. Der Burggasthof lädt zu jeder Jahreszeit zum Verweilen ein. Von hier hat jeder Besucher einen herrlichen Blick auf den Ort Neustadt, das Kyffhäusergebirge , die Hainleite und die Eichsfelder Pforte. Neustadt/Harz ist staatlich anerkannter Luftkurort und staatlich anerkannter Heilklimatischer Kurort.

Neustadt befindet sich im nördlichen Teil des Freistaats Thüringen. Die Kreisstadt Nordhausen ist 12 km entfernt.

(www.neustadt-harz.de)

 

 

Nordhausen…..  

 

…… vor allem bekannt durch die seit dem 16. Jahrhundert betriebenen Branntweinbrennereien. Eine Eigenheit ist die terrassenförmige Anlage der Stadt auf mehreren, durch Treppen miteinander verbundenen Ebenen. Als Endpunkt der Harzquerbahn ist Nordhausen ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in den Harz. (www.nordhausen.de) 

 

Der Brocken….

 

….ist der höchste Berg des Harzes (1.142 m) und befindet sich in einem Nationalpark. Der Brockengipfel ist mit der Harzquerbahn oder durch verschiedene Wanderwege zu erreichen. (www.brocken-harz.de) 

 

Ilfeld…..

 

….ist, wegen seiner idyllischen Lage in einem schönen Tal zwischen waldreichen Bergen und der reinen Luft, ein bedeutender Erholungsort. Auf einer Bergkuppe befindet sich die Ruine Illburg, die vor 1100 Jahren von Graf Elger II von Hohnstein erbaut wurde. (www.ilfeld.de) 

 

 

 

Gern informieren wir Sie über weitere Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in der Umgebung.